Anmeldung für eine 3. Impfung

Die Durchführung einer 3. Impfung ist nur für schwer immunsupprimierte Personen vorgesehen (gemäss EKIF-Empfehlungen) z.B. für Personen mit stark abwehrschwächender Therapie wegen Transplantation, Autoimmunerkrankung oder bösartigen Erkrankungen, die auf die ersten beiden Impfungen keine adäquate Immunantwort gebildet haben.

Ob eine 3. Impfdosis angezeigt ist, muss mit der Arztperson besprochen werden, die die Immunsuppression behandelt. Für die Entscheidung, ob eine 3. Impfdosis sinnvoll ist, werden zunächst spezifische Antikörper – wenn möglich vier Wochen nach der 2. Impfung – bestimmt. Die Fachperson, die die Immunsuppression behandelt wird entscheiden, ob und welche Abklärungen notwendig sind und ob die 3. Impfdosis angezeigt ist.

Als Administrator oder Arzt haben Sie zwei Möglichkeiten eine weitere Impfung für einen solchen Patienten buchen.

Im folgenden Video finden Sie eine Erklärung von der Funktionalität und vom Vorgehen für die Anmeldung zur 3. Impfung.

Es gibt für Sie zwei Möglichkeiten einen 3. Termin zu erstellen.

ÜberTermin bearbeiteten“ #


Auf der Seite https://wir-impfen.ch/admin/termine sind die Impftermine aufgelistet. Öffnen Sie dort einen zweiten Impftermin mit dem Stift zum Bearbeiten.

Dann klicken Sie auf den blauen Button „3. Termin buchen“.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-3-1024x253.png

Bitte wählen Sie ein Impfzentrum aus und bestätigen Sie, dass bei der Person eine Immunsuppression vorliegt und die 3. Impfung von der behandelten Arztperson empfohlen wurde. Wählen Sie danach das Impfzentrum und einen verfügbaren Termin aus. Die medizinische Leitung des Impfzentrums darf bei Unklarheiten Rücksprache mit der behandelten Arztperson nehmen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-4-1024x903.png

Wenn beim Patient eine E-Mail-Adresse hinterlegt ist, dann werden ihm die Informationen über den gebuchten Termin automatisch zugestellt. Ansonsten müssen Sie den Patienten ggf. über den Termin informieren.

Über ein Arztzeugnis #

Falls die Patienten bei einer anderen Impfstelle geimpft wurden und/oder einen eigenen Account haben, dann haben Sie die Möglichkeit, dem Patienten die Anmeldung für die 3. Impfung über den eigenen Account zu ermöglichen, in dem Sie ihm ein Arztzeugnis für die 3. Impfung ausstellen. Hierfür finden Sie die neue Funktionalität „Arztzeugnis 3. Impfung“ links im Reiter:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-5.png

Über diese Funktion können Sie die Patienten über den Nachnamen und das Geburtsdatum suchen.

In der Übersicht erscheint der Patient dann mit dem Namen und dem Geburtsdatum. Sobald Sie das Arztzeugnis für den 3 Termin erteilen, wird der Patient per Mail informiert, dass er über seinen Account den Termin für 3.Impfung buchen kann.

Ausnahme für Patienten, die nicht in SG geimpft wurden: Sie müssen sich auf https://wir-impfen.ch/anmelden für eine 2. Impfung anmelden und eine Mail an support@wir-impfen.ch schreiben mit dem Arztzeugnis und der Bestätigung der Immunsuppression. Bitte wählen Sie diesen Weg nur, falls die Impfung dringend benötigt wird.

Ärzte ohne Login #

Alternativ kann auch ein schriftliches Arztzeugnis mit Angabe der Indikation den Patienten abgegeben werden. Die Patienten können über support@wir-impfen.ch einen Termin beantragen.